· Agentur

Google Partner: Das sind Voraussetzungen & Vorteile

Als Google Partner genießt man einige Vorteile. Wir stellen euch vor, welche Voraussetzungen man mitbringen muss, um ein schickes Google Partner Logo zu bekommen und welche zusätzlichen Benefits dabei herausspringen.

Um sich als Google Partner zu qualifizieren, gibt es insgesamt drei Anforderungskategorien: Leistung, Ausgaben und Zertifikate. Die Anforderungen für das Google Partner-Logo werden täglich überprüft.

  • Leistung: Die Vorgabe für die Leistung beinhaltet, dass die verwalteten Google Ads-Kampagnen effektiv und zielführend sind, um Kunden die bestmöglichen Ergebnisse zu bieten. Das registrierte Google Ads-Verwaltungskonto muss daher einen Optimierungsfaktor von mindestens 70 % vorweisen.
  • Ausgaben: In dem Google Ads-Verwaltungskonto, das bei Google Partners registriert ist, müssen in einem Zeitraum von 90 Tagen Werbeausgaben im fünfstelligen Bereich vorhanden sein.
  • Zertifizierung: Nicht zuletzt müssen mindestens 50 % der Mitarbeiter, die dem Google Ads-Verwaltungskonto zugewiesen sind, für Google Ads zertifiziert sein. Hierbei ist für jeden Produktbereich mit Werbeausgaben mindestens eine Zertifizierung erforderlich. Es werden Zertifizierungen für Such-, Display-, Video-, Shopping- oder App-Kampagnen angeboten.

Vorteile von Google Partnern

Der größte Vorteil des Partner Programms sind die Google Partner Logos. Diese Logos weisen aus, dass MitarbeiterInnen der Agentur die genannten Anforderungen an Leistung, Ausgaben und Zertifizierungen erfüllt haben.

Zu den Vorteilen des Programms gehört ebenfalls, dass Partner Zugang zu erweiterten Schulungen von Google haben, die noch mehr Know-how vermitteln können.

Bei Schwierigkeiten mit dem eigenen Google Ads-Konto helfen wir als Google Partner gerne weiter. Kommen Sie gerne auf uns zu!

Themen