Kategorie: Conversion Tracking

Im Blog erklären wir, wie du deine eigene IP-Adresse in Google Analytics ausschließen kannst
· Conversion Tracking

Eigene IPs ausschließen in Google Analytics 4 und Universal Analytics

Mit dem Ausschließen von IP-Adressen in Google Analytics können eigene Besuche der Website aus den Daten gefiltert werden, damit diese nicht durch eigene Interaktionen mit der Website verfälscht werden. So erhält man genauere Daten über Nutzerzugriffe und kann besser Rückschlüsse über die tatsächliche Performance der Website ziehen. In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, wie das Ganze in Google Analytics 4 und dem alten Universal Analytics funktioniert.

· Conversion Tracking

How to: UTM-Parameter sinnvoll einstellen

UTM-Parameter geben dir wertvolle Informationen über den Herkunftsort deines Traffics. So kannst du erkennen, welche Quellen besonders erfolgreich sind und welche noch Verbesserungspotenzial haben. Die Einstellung der UTM-Parameter ist relativ einfach, doch es gibt einige Punkte, die du beachten solltest, damit du die Parameter richtig einsetzt. In diesem Artikel zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du die UTM-Parameter richtig einstellst & benennst!

· Conversion Tracking

Google Analytics Umzug: So gelingt die Umstellung auf GA4

Am 17. März ließ Google die Bombe platzen. Was die Branche schon lange erwartet hat, wird bald Realität: Google Universal Analytics wird abgeschaltet. Am 1. Juli 2023 soll Schluss ein. Um weiterhin Daten tracken zu können, muss der Umzug auf die neue Version Google Analytics 4 (GA4) erfolgen. Wir zeigen in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, was nun zu tun ist.

Weitere Themen