Kategorie: Google Ads

· Google Ads

„Erweiterte Conversions” einrichten für Google Ads (+ Anleitung für Google Tag Manager)

Marketing Daten werden knapp! Cookies werden eingeschränkt und Privatsphäre wird nun auch bei Großkonzernen großgeschrieben. Als Antwort liefert Google die “Erweiterten Conversions”. Diese stellen gehashte Kundendaten zur Verfügung um so die Erfüllung von Zielen dennoch genau tracken zu können. Hier erklären wir, was man unter den “Erweiterten Conversions” versteht und wie sie richtig eingerichtet werden.

Weitere Themen